Es geht wieder los!

Eine neue Meute steht kurz vor dem Start und wir freuen uns natürlich auf viele neue Wölflinge.Wenn du Lust auf Natur, Spaß, Abenteuer, Spiele, Lagerfeuer, Action und viele andere Pfadfinder hast, dann schau dir den untenstehenden Flyer an und werde ein Teil unserer neuen Meute.

Mehr lesen

Närrische Treiben

Bei der Meute Kotick war heute die Faschings-Meutenstunde. Alle Wölflinge und ihre Meutenführer haben sich verkleidet und zusammen lustige Spiele gespielt. Erst sind die Ersten beim Stopptanz ausgeschieden, dann mussten sie in Paaren verschiedene Ballonchallenges meistern, wie z.B. einen Eierlauf mit Luftballons.

Mehr lesen

Von Flossenbürg bis Unterschlauersbach

Wir brachen am Mittwoch auf Richtung Flossenbürg, nahe der tschechischen Grenze. Unser Startpunkt des Hajks war in Waldmünchen, von dort liefen los bis wir uns abends einen Schlafplatz suchten. Bis zu diesem Zeitpunkt und auch noch bis wir ins Bettchen gingen war das Wetter sehr gut. Jedoch schlug Nachts ein…

Mehr lesen

Ein letztes Mal gemeinsam auf Fahrt!

Am Freitag haben wir uns in Fürth an unserem Jugendheim getroffen. Daraufhin sind wir gemeinsam zum Zeltplatz Fuchsenweiher in Langenzenn gefahren. Dort angekommen räumten wir das Material aus und erkundschafteten die Umgebung. Danach haben wir unsere Hochkohte zum Schlafen aufgebaut. Durch unsere lange Zeit in der wir keine Zelte mehr…

Mehr lesen

Mit Nacktschnecken auf dem Jagststeig!

Nachdem es auch dieses Jahr nicht so einfach möglich war, ins Ausland zu reisen, erst recht nicht mit einer Sippe, haben wir uns entschieden, unsere Sommerfahrt im Jagsttal in Baden-Württemberg zu verbringen. Unser Wanderweg nannte sich „Jagststeig“ und führt von Blaufelden über Crailsheim nach Ellwangen. Allerdings beschlossen wir auf unserer…

Mehr lesen

Kurztrip nach Affalterthal

Am Samstag machten wir uns nach langer Zeit wieder auf, um mit den Pfadfindern wegzufahren und zwar auf unseren Zeltplatz nach Affalterthal. Dazu trafen wir uns um 13 Uhr am Juhei, packten das ganze Materialund die Rucksäcke in die Autos, machten alle einen Corona-Selbsttest ein und fuhren los. Angekommen, luden…

Mehr lesen

Plan D

Hello again, eigentlich wollten wir es dieses Jahr richtig krachen lassen und nach Südfrankreich in das Ferienhaus von einer unserer Pfadfinder Familien fahren – aber wie sagt man so schön: Es kommt immer anders als man denkt! Corona hat uns einen ordentlichen Strich durch die Rechnung gemacht – wir lassen…

Mehr lesen

Homeoffice ade!

Es ist so weit. Die Fallzahlen in Fürth sinken immer weiter und die Chancen auf Pfadfinderarbeit in Präsenz steigen wieder. Denn wir sind zurück aus dem Homeoffice! Endlich ist es wieder vertretbar den Computer auszuschalten und sich in Live und in Farbe zu sehen. Natürlich müssen noch Hygieneregeln beachtet werden.…

Mehr lesen

Per WhatsApp nach Hogwarts!

Und wieder einmal stand Pfingsten vor der Tür und wir mussten uns schweren Herzens gegen unser traditionelles Stamms-Zeltlager entscheiden. Die aktuelle Corona-Lage hat es leider auch in diesem Jahr nicht erlaubt gemeinsam auf Fahrt zu gehen. Aber wir sind ja ein findiger Haufen und haben uns daher eine Einladung zum…

Mehr lesen

Dinner Date

Einmal im Jahr tut sich die Führerrunde selbst etwas Gutes. Wir treffen uns einen Abend lang um gemeinsam gut zu Essen, mit einander zu Quatschen und Spaß zu haben. Und das alles ohne dass irgendetwas Organisatorisches besprochen werden muss, wir einer Aufsichtspflicht nachkommen oder sonst eine verwalterische Aufgabe im Raum…

Mehr lesen