Unsere Stammesfahne

Die Fahne hatte schon in der Bibel eine wichtige Bedeutung:

Und Mose baute dem Herrn einen Altar und nannte ihn:
“Der Herr ist mein Panier.”  2. Mose 17,15

„Der Herr sprach zu Moses und Aaron- „lasset die Stämme sich sammeln, ein jeder bei seiner Fahne, das Zeichen seiner Familie.“ Beim Auszug aus Ägypten.  4. Mose – Kapitel 2

So nahmen sich besonders die evangelischen Verbände dies zum Vorbild und zum Anlass Stammesfahnen in ihren Bünden zu zulassen und mehr noch als Tradition zu pflegen.

Unsere Fahne:

Kugelkreuz: Das Kugelkreuz symbolisiert die alleinige Herrschaft Christi über den Erdball, im Gegensatz zu politischen oder monarchischen Mächten und wurde im Widerstand gegen den Nationalsozialismus Zeichen der ev. Jugend. Als das Nazi- Regime versuchte die evangelischen Kirchenvertreter durch Staatskommissare zu ersetzen im Prozess der Gleichschaltung, wehrte sich ein Teil der ev. Kirche gemeinsam mit der ev. Jugend und ihren Verbänden dagegen. Dieser Widerstand gab sich selbst den Namen der „Bekennerkirche“ und sah im Kugelkreuz ein Symbol dafür, dass die Christen nur Jesu Christi in allen Bereichen ihres Lebens Rechenschaft schulden und nicht politsiert werden wollen.

Stammesfahne des Stamm Franken

 

Die Lilie: BiPi soltte als Offizier die Ausbildung der Feldaufklärer „military scouts“ übernehmen. Leider musste er feststellen, dass die auserkorenen Soldaten nicht mal Feuer machen oder ihr Essen zubereiten konnten. So standen Extra- Stunden auf dem Plan. BiP war klar, dass das auch eine zusätzliche Motivation benötigen würde: Er wählte den Arrowhead als Zeiche der Orientierung und der Kompassrose auf Karten als Auszeichnung für alle Absolventen.

 

Das Pfadfinderkreuz: Das Pfadfinderkreuz wurde von Leutnant Lohse im 1. Weltkrieg entworfen und wurde Bundeszeichen der CP bis 1946. Das Pfadfinderkreuz war ähnlich dem Wandervogel Greif als Anstecknadel ein Erkennungszeichen unter den Soldaten, woraus dann ähnlich zu den Feldwandervögeln, auch Abteilungen mit Pfadfindern sich formierten. Das Pfadfinderkreuz wurde an Verantwortungsträger verliehen und war Voraussetzung zum Führen eines Stammes bzw. Gau, Landesmark oder Bund. Es symbolisiert unsere Verbundenheit zum christlichen Glauben als Fundament unserer Gemeinschaft.

Frankenrechen: Die Form des Rechens stellt die Ganzheitlichkeit von Himmel und Erde dar. Sie symbolisiert mit den drei nach oben gerichteten Spitzen – ´gen Himmel – die Dreifaltigkeit Gottes und gleichzeitig mit vier nach unten gerichteten Spitzen die vier Himmelsrichtungen der Erde.

Stammesfahne des Stamm Franken

 

Kommentare sind geschlossen