Fotos und Berichte 2018

Wer viel unterwegs ist, bringt auch viele Erinnerung wieder mit nach Hause.
Und die wollen wir euch nicht vorenthalten. Hier findet ihr Bilder und Berichte zu unseren Stammeslagern, – fahrten und -Aktionen.
Mit einem Klick auf das jeweilige Bild, gelangt ihr zum Fotoalbum

hier findet ihr die Alben nach Jahren…

 

Großfahrtenarchiv

2017

2018

 

2018

Workshop Stile und Traditionen der Landesmark Schwaben

vom 5. – 7. Januar 2018

An diesem Januarwochenende verschlug es 5 Pfadfinder des Stammes zu einem tollen Workshop auf den wunderschönen Bundeshof nach Birkenfelde. Das Thema „Stile und Traditionen“… man muss wissen, dass gerade dies bei uns Pfadfindern ein sehr emotionales Thema ist, wo jeder so seine eigenen Erfahrungen, Erlebnisse ja und Traditionen aus seinem Heimatstamm mitbringt. Und so war es nicht verwunderlich, dass wir gemeinsam erstmal geklärt haben, was sind eigentlich Stile und Traditionen? Nachdem wir am Freitagabend, dem auf den Grund gegangen sind, konnten wir am Samstag richtig ins Thema einsteigen. Wir haben diskutiert, die unterschiedlichsten Traditionen besprochen, und auch darüber philosophiert wo sie herkommen könnten. Lieder, Banner, Fahnen, Tracht und Kluft und vieles mehr. Egal ob von den Pfadfindern oder aus der bündischen Jugend stammend. An diesem Wochenende haben wir alles ein wenig durchleuchtet. An den Abenden war dann noch genug Zeit um bei Tschai (ein traditionelles Pfadfindergetränk) und vielen Liedern den Tag ausklingen zu lassen. Am Ende war es nicht verwunderlich, dass sich viele noch eine Vertiefung und ein Weiterarbeiten an den Themen gewünscht haben. Wir bedanken uns bei dissi für ein tolles Wochenende und freuen uns, wenn es uns vielleicht bald mal wieder auf den Bundeshof verschlägt. >Bilderalbum


Schulung des SJR Fürth zum Thema „Zuschüsse in der Jugendarbeit“

15. und 17. Januar 2018

Der Stadtjugendring Fürth veranstaltete eine Abendschulung zum Thema Zuschüsse in der Jugendarbeit. Da auch wir vom Stamm Franken auf Fördergelder in unserer Arbeit angewiesen sind, nahmen wir natürlich an beiden Abenden mit einigen Pfadfinder aus unserer Führerrunde teil. Es war sehr interessant zu hören, was es für Möglichkeiten  gibt und wie man die neuen Zuschussanträge des SJR richtig ausfüllt und so Zuschüsse erhalten kann. Vielen Dank, an den SJR Fürth für diese beiden Abende und eure Mühen. > Bilderalbum

 

 

 


Führerrundenwochenende des Stamm Franken

19. – 21. Januar 2018

Dieses Jahr hatten wir beschlossen, dass wir, also die Führerrunde, gerne ein bisschen länger Zeit miteinander verbringen würden, als es normalerweise in den letzten Jahren bei unserem Neujahresessen üblich war. So wurde aus einem Neujahresessen eine Übernachtung auf unserem Platz in Unterschlauersbach. Dort stehen zwei Blockhütten, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingerichtet waren. So konnte jeder das Grundstück einmal in seiner Entstehung sehen. Wir bauten eine Jurte auf uns sorgten für Feuerholz bevor wir uns zu einer kleinen Wanderung mit „Speed-Dating“, zum besseren Kennenlernen, aufmachten. Leider war es dort schon dunkel und wir konnten nicht mehr so viel von der Gegend erkennen. Wir liesen den Abend noch gemütlich am Lagerfeuer ausklingen und es gab sogar ein bisschen Schnee. Am nächsten Morgen schliefen wir schön aus, hörten eine Andacht und bauten auch schon wieder ab. Leider vergeht die Zeit immer viel zu schnell, aber wir haben es trotzdem sehr genossen. > Bilderalbum

 


Bauwagentag in Affalterthal

3. März 2018

Es war mal wieder soweit…
eine gute fränkische Brotzeit wartete auf uns.
Doch vorher musste noch einiges geschafft werden, um unseren schönen Platz in der fränkischen Schweiz für die kommende Saison vorzubereiten.
Der Sturm hatte einige Bäume entwurzelt, welche auf den naheliegenden Wanderweg lagen. Hier sorgten wir für Abhilfe.
Und da wir befürchteten, dass dies direkt auf dem Platz auch passieren könnte, haben wir ein paar kleinere Bäume, die hinter unserem Bauwagen standen und schon sehr schief waren entfernt. Unser Madders schnallte sich die Steigeisen um und kletterte wie ein Eichhörnchen in die Wipfel.
Mit vereinten Kräften schafften wir es dann, das Gehölz in die richtige Flugbahn zu lenken und zwischen unserem Bauwagen und den Sitzgelegenheiten hindurch zu werfen.
Nachdem alles klein gesägt war und zu saubere Haufen geschlichtet, gab es endlich die langersehnte Brotzeit, die wie immer unser Platzwart Gerhard liebevoll beim Metzger seines Vertrauens besorgte.
Gestärkt räumten wir noch die letzten Holzstücke weg und beschlossen den Bauwagentag traditionell mit unserem Bundeslied „Allzeit bereit“.
Lebenspfadfinder und junge aktive Pfadfinder, genauso wie Freunde und Eltern des Stamm Frankens, das ist es, was diesen Tag wie viele andere Aktionen unseres e.V. ausmacht. Ein tolles Gefühl, wenn alle mit anpacken.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr,
euer Freundes- u. Förderkreis CP Fürth e.V.

> Bilderalbum

 


Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreis CP Fürth e.V.

14. März 2018

An der jährlichen Mitgliederversammlung, die dieses Jahr am 14. März stattfand, gab es neben vielen Berichten aus der Vorstandschaft, unserer Hüttenmannschaft Unterschlauersbach und unserem Platzwart Affalterthal auch turnusgemäß Neuwahlen.

Nach einer einstimmigen Entlastung unseres Vorstandes, und einem Dank für die Arbeit, die im vergangenen Jahr geleistet wurde, stellten sich alle Mitglieder wieder zur Wahl. Einstimmig gewählt wurden zum 1. Vorsitzenden unser Günther, zu den Stellvertretern Steini und Reini und als Kassier wurde Chine wiedergewählt. Unser Schriftführer Jürgen wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt bestätigt. So kann die gesamte Vorstandschaft nach vorne in eine neue Amtszeit blicken und wir freuen uns bereits jetzt auf alle Aufgaben, die in den nächsten Jahren auf uns warten.

Auch der Stamm Franken berichtete ausführlich von seiner Arbeit und den vielen Aktionen, Fahrten und Lagern die er seit der MV 2017 erlebt hat. Sowohl der Stamm als auch der e.V. arbeiten seit vielen Jahren Hand in Hand eng zusammen und ermöglichen mittlerweile über 100 Kindern und Jugendlichen das Abenteuer „Pfadfinder“ in Fürth. Auch in der kommenden Amtszeit freuen wir uns darauf die ehrenamtliche Arbeit unserer Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu unterstützen, wo immer Unterstützung gebraucht wird.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung, gingen traditionell noch einige gemeinsam zum Essen und ließen so einen wunderschönen Abend ausklingen.

viele Grüße, euer Freundes- und Förderkreis

 


 

Bau und Aufräumtag in Unterschlauersbach

17. März 2018

Ja, bei unseren neuen Hütten in Unterschlauersbach gibt es noch einiges zu tun. Und so ist am Samstag den 17. März die komplette Hüttenmannschaft und Helfer angerückt um Unmengen an Müll zum Recyclinghof zu fahren. In der Zwischenzeit wurden auch die Hütten weiter ausgebaut. So ist unsere Schlafhütte nun mit einem langen Stockbett ausgestattet und die Aufenthaltshütte hat neue Bänke und Tische bekommen. Die Petroleumbeleuchtung wurde aufgehängt und zwei Regale in denen die Gruppen bei Ihrem Aufenthalt Sachen lagern können ebenfalls eingebaut. Vor den Schlafhütten wurden außerdem zwei Schuhregale installiert und der Stamm Veit vom Berg stiftete Bauholz für Kohten und Jurten. Vielen Dank an alle Helfer! So langsam wird es richtig „heimelich“. Im laufe des Jahres werden wir noch die Outdoorküche angehen. Bis dahin,

herzlich Gut Pfad, eure Hüttenmannschaft

 

 


Osternacht St. Michael

31. April bis 1. März 2018

Auch dieses Jahr bereitete der Stamm Franken für die ganze Gemeinde und für alle Gäste in Gedenken an die Auferstehung Jesus ein leckeres Osterlamm zu. Bereits um 14 Uhr trafen sich einige Pfadfinder um das Feuer für den Grill vorzubereiten und das Lamm zu würzen und auf dem Spieß zu befestigen.

Dann ging es los… um 15 Uhr kam das Lamm über den Grill und wurde dann durch uns bis zum Ende des Ostergottesdienstes um 23:30 Uhr von Hand gedreht. Der Ostergottesdienst dieses Jahr, wurde auch live im Bayerischen Fernsehen übertragen. Für alle die nicht dabei sein konnten, hier der Link zum Bayerischen Fernsehen: Fernsehgottesdienst St. Michael zu Ostern 2018 .

Es war ein wunderschöner Gottesdienst, bei dem auch wir Pfadfinder beteiligt waren. Im Anschluss wurde an über 100 Gäste die nach dem Gottesdienst noch mit zum Fastenbrechen kamen das Lamm verteilt und Getränke gereicht. Gemeinsam mit unserer Gemeinde St. Michael verbrachten wir eine wunderschöne Osternacht die uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Liebe Grüße und herzlich Gut Pfad,

euer Stamm Franken

Zu den Bildern


 

Frühjahresvollversammlung des Stadtjugendring (SJR) Fürth

20. April 2018

Es war mal wieder soweit, unser SJR kam zu seiner Frühjahrsvollversammlung zusammen. In diesem Jahr standen neben dem Bericht aus der Vorstandschaft auch Neuwahlen an. Günther Gebsattel (Günni) aus unserem Stamm, trat genau wie der langjährige Revisor Herbert nicht mehr zur Wahl als Kassenprüfer an. Es haben sich zwei „neue“ gefunden, die den Job sehr gerne übernehmen. Simon und Jan wurden einstimmig zu den neuen Revisoren des SJR gewählt.

Außerdem wurde die gesamte Vorstandschaft erneut gewählt. So ist auch unsere Meli (Melanie Herzog-Gebsattel) als Stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt worden uns unser Chris (Christoph Schneidt) als Beisitzer. Sehr schön ist, dass die Vorstandschaft dank einer neuen Beisitzerin aus der DIDF Jugend nun wieder vollzählig ist.

Wir wünschen den „alten“ und „neuen“ Mitgliedern der Vorstandschaft weiterhin viel Erfolg und Gottes Segen für eure Arbeit.

herzlich Gut Pfad,

euer Stamm Franken

Zu den Bildern

 


 

Pfadfinder Begegnungstag in Fürth

22. April 2018

Der DPSG Stamm „Sophie Magdalena Scholl“ aus Fürth also unsere katholischen Brüder und Schwestern, luden ein zu einem Tag der ganz besonderen Art. Die Idee: Einen Tag mit allen Pfadfinderverbänden / Bünden in Fürth zu verbringen. Ging es am Vormittag noch darum sich kennenzulernen, sich vorzustellen und ein paar Spielchen zu spielen, ging es am Nachmittag richtig zur Sache. Bei einem Postenlauf, bei dem die Sipplinge der unterschiedlichen Stämme und Bünde gemischt wurden, mussten diese ihr Pfadfinderwissen und Können unter Beweis stellen. Vom Kohtenaufbau über Knoten und Halstuchknoten, Wassertransport bis hin zum „Blindparcour“ und vieles mehr war alles dabei. Am Ende mussten alle gemeinsam aus den erspielten „Kartenschnipseln“ eine Karte zusammenstellen. Und was brachte diese wohl zu Tage? natürlich… einen SCHATZ! Aber wer nun an Gold oder ähnliches denkt, weit gefehlt… es war der „Schatz des Pfadfinderwissens“.

Nach einem gemeinsamen Abschlusskreis verabschiedetet wir uns mit einem GUT PFAD und jeder ging wieder seiner Wege. Wir sind uns sicher, wir treffen uns wieder. An diesem Tag, kam sich die Pfadfinderarbeit in Fürth ein Stückchen näher.

Wir bedanken uns bei den mitwirkenden Verbänden / Bünden aus ganz Fürth für einen tollen Tag…

Danke an die…

DPSG ( Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg)

CPA (Christlichen Pfandfinder der Adventjugend)

PFC (Pfadfinder für Christus)

PSG (Pfadfinderinnenschaft St. Georg)

Gut Pfad,

euer CPD (Christliche Pfadfinderschaft Deutschlands) – Stamm Franken

Zu den Bildern


 

Stammespfingstlager des Stamm Franken

18. – 22. Mai 2018

Auch dieses Jahr hatten wir ein sehr schönes Pfingstlager auf unserem Zeltplatz in Affalterthal. Dieses Mal mit dem Thema „Die Utopischen Spiele“, bei dem die Pfadfinderinnen und Pfadfinder sich in verschiedenen Aufgaben beweisen mussten, um möglichst viele Punkte für ihren Wettstreiter zu sammeln. Mit diesen Punkten konnte sich der Wettkämpfer Ausrüstung für seinen „Kampf“ erstehen.
Die Aufgaben bei dem Geländespiel hatten viel mit pfadfinderischem Wissen zu tun. Das reichte von Erste Hilfe über Orientierung bis hin zu Knoten und richtiger Umgang mit allerlei Werkzeugen. 5 Tage lang, haben die Teilnehmer des Lagers in Form einer Spielidee und eines Rollenspieles alle Seiten und Aspekte einer ungleichen Gesellschaft versucht kennenzulernen und diese zu ändern.
Außerdem gab es auch einen Tag mit ganz viel Zeit für einige Lagerbauten wie zum Beispiel ein Lagertor, ein Lagerkreuz oder einen Geschirrtrockner.
Wir freuen uns schon auf das nächste große Pfingstlager… dann natürlich im Jahr 2019.

Liebe Grüße und herzlich Gut Pfad,

euer Stamm Franken

Zu den Bildern


 

Metropolmarathon

17. Juni 2018

Lust auch mal nen Halbmarathon zu laufen?
Bei dieser Frage wäre wahrscheinlich keiner unserer Sipplinge in einen Freudenjubel ausgebrochen. Also haben wir auch dieses Jahr mit Freude die Taschenannahme und -ausgabe am Metropolmarathon übernommen.
Dort legten wir bestimmt auch die Kilometer, die man am Volkslauf läuft (10 km) zurück, aber hatten dabei eine Aufgabe die uns von den Kilometern ablenkte 🙂
Alle Taschen fanden am Schluss wieder zu ihren Besitzern zurück worüber wir uns jedes Jahr freuen.
Wir hoffen nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen!

Zu den Bildern

 

 


Grafflmarkt

22. – 23. Juni 2018

Am Donnerstag ging es mit dem Aufbau los und alle packten fleißig mit an. Der starke Wind hat uns leider etwas auf Trapp gehalten, aber wir konnten über Nacht alles so befestigen, dass am nächsten Morgen noch alles an Ort und Stelle stand. Der nächste Morgen startete mit einem gemütlichen Frühstück von ein paar Führerrundenmitgliedern. Danach wurden noch die letzten Vorbereitungen getroffen bevor die ersten Wölflinge und Sipplinge ankamen um die allerletzten Aufgaben zu erledigen. Um 16:00 Uhr durften wir dann endlich unsere Pforten öffnen und es ging alles seinen gewohnten Gang. Der Hof füllte sich und es wurde gequatscht, gekauft, gegessen und getrunken.

Unter den vielen Besuchern fanden sich auch viele aktive Pfadfinder aus anderen Stämmen und Verbänden und natürlich auch Lebenspfadfinder aus unserem Stamm ein. Über diese Besuche freuen wir uns immer sehr und genießen die kurzen Gespräche zwischen den vielen Aufgaben an einem Grafflmarkt.
Leider war das Wetter nicht ganz so gut, aber trotzdem gab es viele Besucher die dem Wetter trotzten. Für das nächste Jahr werden wir strahlenden Sonnenschein bestellen.
Wir bedanken uns bei allen, die uns durch Ihren Einkauf unterstützt haben!
Es war einfach ein toller Tag und ein schöner Abend.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr,

euer Stamm Franken

Zu den Bildern

 


 

Gau Meutenwaldtag

14. – 15. Juli 2018

 

 


 

Hüttenmannschaft in Unterschlauersbach

14.-15. Juli 2018

Auf unserem neuen Grundstück in Unterschlauersbach gibt es immer einiges zu tun. Auch an diesem Wochenende griff die Hüttenmannschaft wieder zu Spaten, Kacke und Balkenmäher und legte los. Nächstes Projekt „Outdoorküche“. Den Grundstein hierfür legten wir an diesen beiden Tagen. Es wurden Bodenplatten verlegt und Balkenschuhe für die Überdachung eingebaut. Für euch ein paar Impressionen unserer Arbeit. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten großen Hüttentag am 8. September 2018 an dem wir unseren Platz für die kommenden Herbst wieder Lagersaison in Schuss bringen wollen. Bis dahin, herzlich Gut Pfad, eure Hüttenmannschaft.

 

Zu den Bildern

 

 

 


Höfefest Stadt Fürth

21. – 22. Juli 2018

Die schöne Fürther Innenstadt ist weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Nicht ganz so bekannt, sind die wunderschönen Hinterhöfe die Fürth zu bieten hat. Eine kleine eigene Welt mit kleinen Gässchen, wunderschönen alten Häusern und tollen Gärten. Anlässlich der Feier zum Jubiläum 200 Jahre Stadterhebung, wurden von vielen Eigentümern Ihre Hinterhöfe geöffnet. Trotz des am Samstag nur mäßigen Wetters (Sonntag wurde es besser 🙂 )war halb Fürth und viele Besucher auf den Beinen um diese Schmuckkästchen zu bewundern. Auch unsere Gemeinde öffnete den Pfarrhof und zusammen mit St. Michael und unserer Evangelischen Jugend, boten wir für alle Besucher allerhand Leckereien an. Viele Hundert Besucher kamen in den Pfarrhof, lauschten der Live Musik, unterhielten sich im Zeitzeugenkaffee und lauschten den Poetry- Slammern. Ein rundum gelungenes Wochenenden für die ganze Stadt und unsere Gemeinde.

 

Zu den Bildern

 


Hüttentag in Unterschlauersbach

08. September 2018

Auch wenn die Temperaturen es nicht vermuten lassen…der Herbst rückt näher. Und mit der kälteren Jahreszeit, begehen die Sippen ihre letzten Fahrten und Lager unter freiem Himmel. Zeit für uns, unsere beiden Hütten und das Grundstück in Unterschlauersbach vorzubereiten für die Winteraktionen unserer Gruppen. Nicht zuletzt finden ja auch wieder verschiedene Kurse unseres Gaues in Unterschlauersbach statt. Also lud der Freundes und Förderkreis CP Fürth e.V. wieder zum alljährlichen Hüttentag. Gemeinsam mit dem Stamm, Eltern und e.V. Mitgliedern wurde ein Tag lang die Dachrinnen gesäubert, das 3000m² große Grundstück gemäht, die Toiletten und Hütten geputzt, der Boden für die Outdoorküche weitergebaut, Gehwegplatten verlegt und vieles mehr.

Ein riesen großes Dankeschön an die 30 Helfer. Gemeinsam haben wir den Platz für die kommende Saison in einen einwandfreien Zustand gebracht.

Vielen Dank euch allen… Eure Hüttenmannschaft Unterschlauersbach

 

Zu den Bildern

 


Erntedankfestumzug zur Michaeliskirchweih

07. Oktober 2018

Endlich war es wieder soweit…der Fürther Erntedankfestumzug durch die Straßen der Fürther Innenstadt setze sich in Bewegung. Bei strahlendem Sonnenschein säumten über 100.000 Besucher die Straßen. Es war ein rund um gelungener Umzug für unseren Stamm Franken und unserer Gemeinde. Viele Besucher klatschten und applaudierten und wir zeigten gern all die Vielfalt unserer Heimatgemeinde. An der Ehrentribüne wurde dann das Erntedankbrot an unseren Oberbürgermeister übergeben, bevor dieser es symbolisch wieder an die Gemeinde St. Michael zurückgab. Ein toller Tag, mit tollen Menschen in unserer Gemeinde und unserer Stadt. Wir freuen uns jetzt bereits wieder auf das kommende Jahr, wenn es wieder heißt „Wohlauf die Luft geht frisch und rein“…

Herzlich Gut Pfad, euer Stamm Franken

Zu den Bildern

 


Stammesthing des Stamm Franken

09. November bis 11. November 2018

Vom 9.11. – 11.11. tagte das Stammesthing des Stamm Franken.
Alle aktiven Knappen, Späher und Kreuzpfadfinder des Stammes trafen sich im Sauloch bei Coburg um gemeinsam die Geschicke des Stammes für das kommende Jahr zu diskutieren und zu beschließen. Viele Themen standen auf der Tagesordnung und so wurde sowohl am Freitag als auch am Samstag bis tief in die Nacht hinein diskutiert, abgestimmt, berichtet und sich ausgetauscht. Trotz der langen Sitzungstage kam am Abend der gemütliche Teil nicht zu kurz und so hörte man noch lange nach Mitternacht die Klampfen spielen und den Stamm in seiner Gemeinschaft singen. Nachdem am Sonntag auch die Termine für das Jahr 2019 gemacht wurden, ging es anschließend zu den Wahlen.
Gemeinsam haben wir viel erlebt und geschafft. Und so motiviert wie die Pfadfinder des Stammes an diesem Wochenende waren, dürfte dieser Weg noch lange nicht vorbei sein. Von ganzem Herzen wünschen wir den neuen und „alten“ Amtsträgern alles Gute für das kommende Jahr, viel Erfolg, Spaß, Abenteuer und Gottes Segen.

 

Zu den Bildern

 


 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.