Fotos und Berichte 2018

Wer viel unterwegs ist, bringt auch viele Erinnerung wieder mit nach Hause.
Und die wollen wir euch nicht vorenthalten. Hier findet ihr Bilder und Berichte zu unseren Stammeslagern, – fahrten und -Aktionen.
Mit einem Klick auf das jeweilige Bild, gelangt ihr zum Fotoalbum

hier findet ihr die Alben nach Jahren…

 

Großfahrtenarchiv

2017

2018

 

2018

Workshop Stile und Traditionen der Landesmark Schwaben

vom 5. – 7. Januar 2018

An diesem Januarwochenende verschlug es 5 Pfadfinder des Stammes zu einem tollen Workshop auf den wunderschönen Bundeshof nach Birkenfelde. Das Thema „Stile und Traditionen“… man muss wissen, dass gerade dies bei uns Pfadfindern ein sehr emotionales Thema ist, wo jeder so seine eigenen Erfahrungen, Erlebnisse ja und Traditionen aus seinem Heimatstamm mitbringt. Und so war es nicht verwunderlich, dass wir gemeinsam erstmal geklärt haben, was sind eigentlich Stile und Traditionen? Nachdem wir am Freitagabend, dem auf den Grund gegangen sind, konnten wir am Samstag richtig ins Thema einsteigen. Wir haben diskutiert, die unterschiedlichsten Traditionen besprochen, und auch darüber philosophiert wo sie herkommen könnten. Lieder, Banner, Fahnen, Tracht und Kluft und vieles mehr. Egal ob von den Pfadfindern oder aus der bündischen Jugend stammend. An diesem Wochenende haben wir alles ein wenig durchleuchtet. An den Abenden war dann noch genug Zeit um bei Tschai (ein traditionelles Pfadfindergetränk) und vielen Liedern den Tag ausklingen zu lassen. Am Ende war es nicht verwunderlich, dass sich viele noch eine Vertiefung und ein Weiterarbeiten an den Themen gewünscht haben. Wir bedanken uns bei dissi für ein tolles Wochenende und freuen uns, wenn es uns vielleicht bald mal wieder auf den Bundeshof verschlägt. >Bilderalbum


Schulung des SJR Fürth zum Thema „Zuschüsse in der Jugendarbeit“

15. und 17. Januar 2018

Der Stadtjugendring Fürth veranstaltete eine Abendschulung zum Thema Zuschüsse in der Jugendarbeit. Da auch wir vom Stamm Franken auf Fördergelder in unserer Arbeit angewiesen sind, nahmen wir natürlich an beiden Abenden mit einigen Pfadfinder aus unserer Führerrunde teil. Es war sehr interessant zu hören, was es für Möglichkeiten  gibt und wie man die neuen Zuschussanträge des SJR richtig ausfüllt und so Zuschüsse erhalten kann. Vielen Dank, an den SJR Fürth für diese beiden Abende und eure Mühen. > Bilderalbum

 

 

 


Führerrundenwochenende des Stamm Franken

19. – 21. Januar 2018

Dieses Jahr hatten wir beschlossen, dass wir, also die Führerrunde, gerne ein bisschen länger Zeit miteinander verbringen würden, als es normalerweise in den letzten Jahren bei unserem Neujahresessen üblich war. So wurde aus einem Neujahresessen eine Übernachtung auf unserem Platz in Unterschlauersbach. Dort stehen zwei Blockhütten, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht eingerichtet waren. So konnte jeder das Grundstück einmal in seiner Entstehung sehen. Wir bauten eine Jurte auf uns sorgten für Feuerholz bevor wir uns zu einer kleinen Wanderung mit „Speed-Dating“, zum besseren Kennenlernen, aufmachten. Leider war es dort schon dunkel und wir konnten nicht mehr so viel von der Gegend erkennen. Wir liesen den Abend noch gemütlich am Lagerfeuer ausklingen und es gab sogar ein bisschen Schnee. Am nächsten Morgen schliefen wir schön aus, hörten eine Andacht und bauten auch schon wieder ab. Leider vergeht die Zeit immer viel zu schnell, aber wir haben es trotzdem sehr genossen. > Bilderalbum

 


Bauwagentag in Affalterthal

3. März 2018

Es war mal wieder soweit…
eine gute fränkische Brotzeit wartete auf uns.
Doch vorher musste noch einiges geschafft werden, um unseren schönen Platz in der fränkischen Schweiz für die kommende Saison vorzubereiten.
Der Sturm hatte einige Bäume entwurzelt, welche auf den naheliegenden Wanderweg lagen. Hier sorgten wir für Abhilfe.
Und da wir befürchteten, dass dies direkt auf dem Platz auch passieren könnte, haben wir ein paar kleinere Bäume, die hinter unserem Bauwagen standen und schon sehr schief waren entfernt. Unser Madders schnallte sich die Steigeisen um und kletterte wie ein Eichhörnchen in die Wipfel.
Mit vereinten Kräften schafften wir es dann, das Gehölz in die richtige Flugbahn zu lenken und zwischen unserem Bauwagen und den Sitzgelegenheiten hindurch zu werfen.
Nachdem alles klein gesägt war und zu saubere Haufen geschlichtet, gab es endlich die langersehnte Brotzeit, die wie immer unser Platzwart Gerhard liebevoll beim Metzger seines Vertrauens besorgte.
Gestärkt räumten wir noch die letzten Holzstücke weg und beschlossen den Bauwagentag traditionell mit unserem Bundeslied „Allzeit bereit“.
Lebenspfadfinder und junge aktive Pfadfinder, genauso wie Freunde und Eltern des Stamm Frankens, das ist es, was diesen Tag wie viele andere Aktionen unseres e.V. ausmacht. Ein tolles Gefühl, wenn alle mit anpacken.

Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr,
euer Freundes- u. Förderkreis CP Fürth e.V.

> Bilderalbum

 


Mitgliederversammlung des Freundes- und Förderkreis CP Fürth e.V.

14. März 2018

An der jährlichen Mitgliederversammlung, die dieses Jahr am 14. März stattfand, gab es neben vielen Berichten aus der Vorstandschaft, unserer Hüttenmannschaft Unterschlauersbach und unserem Platzwart Affalterthal auch turnusgemäß Neuwahlen.

Nach einer einstimmigen Entlastung unseres Vorstandes, und einem Dank für die Arbeit, die im vergangenen Jahr geleistet wurde, stellten sich alle Mitglieder wieder zur Wahl. Einstimmig gewählt wurden zum 1. Vorsitzenden unser Günther, zu den Stellvertretern Steini und Reini und als Kassier wurde Chine wiedergewählt. Unser Schriftführer Jürgen wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt bestätigt. So kann die gesamte Vorstandschaft nach vorne in eine neue Amtszeit blicken und wir freuen uns bereits jetzt auf alle Aufgaben, die in den nächsten Jahren auf uns warten.

Auch der Stamm Franken berichtete ausführlich von seiner Arbeit und den vielen Aktionen, Fahrten und Lagern die er seit der MV 2017 erlebt hat. Sowohl der Stamm als auch der e.V. arbeiten seit vielen Jahren Hand in Hand eng zusammen und ermöglichen mittlerweile über 100 Kindern und Jugendlichen das Abenteuer „Pfadfinder“ in Fürth. Auch in der kommenden Amtszeit freuen wir uns darauf die ehrenamtliche Arbeit unserer Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu unterstützen, wo immer Unterstützung gebraucht wird.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung, gingen traditionell noch einige gemeinsam zum Essen und ließen so einen wunderschönen Abend ausklingen.

viele Grüße, euer Freundes- und Förderkreis

 


 

Bau und Aufräumtag in Unterschlauersbach

17. März 2018

Ja, bei unseren neuen Hütten in Unterschlauersbach gibt es noch einiges zu tun. Und so ist am Samstag den 17. März die komplette Hüttenmannschaft und Helfer angerückt um Unmengen an Müll zum Recyclinghof zu fahren. In der Zwischenzeit wurden auch die Hütten weiter ausgebaut. So ist unsere Schlafhütte nun mit einem langen Stockbett ausgestattet und die Aufenthaltshütte hat neue Bänke und Tische bekommen. Die Petroleumbeleuchtung wurde aufgehängt und zwei Regale in denen die Gruppen bei Ihrem Aufenthalt Sachen lagern können ebenfalls eingebaut. Vor den Schlafhütten wurden außerdem zwei Schuhregale installiert und der Stamm Veit vom Berg stiftete Bauholz für Kohten und Jurten. Vielen Dank an alle Helfer! So langsam wird es richtig „heimelich“. Im laufe des Jahres werden wir noch die Outdoorküche angehen. Bis dahin,

herzlich Gut Pfad, eure Hüttenmannschaft

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Kommentare sind geschlossen